Jetzt Drucken

Römerradweg - auf dem Fahrrad in die Römerzeit

Die Römerhelm-Schilder entlang der Strecke sind markante Wegweiser und deuten bereits auf den geschichtlichen Hintergrund dieses familienfreundlichen Radweges hin. Vorbei an vielen Fundstellen sowie interessanten Informationstafeln über das Leben in der Römerzeit, führt die Strecke von Passau aus über den Attersee und Wels bis nach Enns an die Donau.

Auf einen Blick:

Start: Passau/Bayern
Ziel: Attersee oder Enns/Oberösterreich
Länge: 242 km
Höhenunterschied Start-Ziel: -52 m
Höchster/Tiefster Punkt: 719 m (Redltal) / 241 m (Enns)
Kurzcharakteristik: Entlang von Gewässern auf asphaltierten oder gut befestigten Radwegen, im Innviertel zumeist auf Güterwegen und Nebenstraßen, kaum Steigungen. Für Familien gut geeignet, da kaum Steigungen enthalten sind und es viele Rastplätze gibt.
Schwierigkeitsgrad: mittel
Beschilderung: R6, Einheitlich mit grünweißen Schildern mit dem Römerhelm.

Routen-Beschreibung

Von der historischen Dreiflüssestadt Passau geht’s flussaufwärts, an der bayerischen Seite des Inns bis zum Kraftwerk Ering/Frauenstein. Im oberösterreichischen Innviertel lohnt sich dann ein Besuch im Römer-Erlebnismuseum in Altheim. Um unterwegs auch auf die Gesundheit zu achten, laden zwei Kneippstellen im Anschluss zur Abkühlung und Belebung ein. Die weitere Route führt durch die sanfte Hügelwelt des Alpenvorlandes über Frankenmarkt nach Vöcklabruck, Schwanenstadt und Lambach, berühmt für sein beeindruckendes Benediktinerstift. Es folgt die kleine historische Stadt Wels. Zur Zeit der Römer war diese Stadt unter dem Namen Ovilava die zentrale Zivilstadt auf dem Gebiet des heutigen Oberösterreich. Entlang der Traun über Nettingsdorf und St. Florian fällt die Zielflagge schließlich in Enns, der ältesten Stadt Österreichs. Auch hier, am Ort des einstigen Legionslagers Lauriacum, haben die Römer natürlich ihre Spuren hinterlassen.

Römerradweg - Höhenmeter © radtouren.at Römerradweg - Höhenmeter

Die Highlights der Route im Überblick

Römerradweg - Route © Österreich Werbung (ÖW) Römerradweg - Route

- Historische Städte Passau und Enns am Start- und Endpunkt
- Römer-Erlebnismuseum Altheim
- Augustiner Chorherrenstift St. Florian
- Benediktinerstift Lambach

Begleitende Infos

Donauradweg © WGD Donau OÖ Tourismus GmbH / Steininger

Donauradweg - von Passau nach Bratislava

Entlang der Donau geht es, immer mit der Unterstützung eines leichten Gefälles, von Passau über Wien bis zur österreichisch-slowakischen Staatsgrenze nahe Hainburg.

Radrouten in Österreich © Kärnten Werbung / Gert Steinthaler

ÖAMTC Radrouten Guide

Der ÖAMTC empfiehlt 22 familienfreundliche & sportliche Radrouten in den verschiedensten Regionen Österreichs. Inkl. vieler Ausflugstipps entlang der Routen.

ÖAMTC Radgeber und Radrouten-Guide zum Download