Jetzt Drucken

Autofahren im Alter - Der ÖAMTC beantwortet oft gestellte Fragen

Die Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Die der älteren Verkehrsteilnehmer zu sichern, muss ein Anliegen der Gesellschaft sein. 

Auch im hohen Alter fahren die meisten Menschen noch gerne Auto - viele auch deshalb, weil sie kaum Alternativen dazu haben. Und Angehörige machen sich Sorgen. Doch wie damit umgehen? Verkehrspsychologin Marion Seidenberger und Chefjurist Martin Hoffer vom ÖAMTC geben Antworten auf oft gestellte Fragen.