Artikel drucken
Drucken

Parken im 11. Bezirk - Simmering

Teilweise flächendeckende Kurzparkzone

Einführung der Kurzparkzone ab 5. November 2018.

Navigieren Sie sich zur Kurzparkzone im 11. Bezirk

Maximale Parkdauer: 3 Stunden

Gültigkeit: Mo-Fr, 9-19 Uhr

Ausnahme: Beschilderte Kurzparkzonen

Begrenzung

Die flächendeckende Kurzparkzone umfasst das Zentrum von Simmering mit allen U-Bahn-Stationen und deren Umfeld. Die Begrenzung verläuft ab Gadnergasse Höhe Hasenleitengasse entlang der Bezirksgrenze zu Favoriten bis Gudrunstraße, von da entlang der Grenze zum 3. Bezirk. Ab Erdbergstraße Höhe Guglgasse wird die Zone entlang folgender Straßenzüge geführt: Guglgasse, Otto-Herschmann-Gasse, Eyzinggasse, Nussbaumallee, Haidestraße, Lautenschlägergasse, Lindenbauergasse, Holzergasse, Unter der Kirche, Lindenbauergasse, Florian-Hedorfer-Straße, Simmeringer Hauptstraße, Gattergasse, Am Kanal, Hasenleitengasse, Schemmerlstraße stadtauswärts bis ONr 66-68. Von hier führt die Begrenzungslinie wieder zu Gadnergasse Höhe Hasenleitengasse, die Unterfeldgasse ist somit Teil der Zone.

Geschäftsstraßen mit Ausnahmeregelungen

hier

Parken

Thema Parken

Das Abstellen der Fahrzeuge ist eines der brennendsten Themen im urbanen Raum. Parkraumbewirtschaftung ist die Folge. Parken ist oft teurer als das Fahren. Der ÖAMTC informiert rund um das Thema Parken in Österreich, Kurzparkzonen, Anrainerparkplätze, Parkgaragen, Vorschriften und Strafen.

© istockphoto.com/dnberty
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln