Artikel drucken
Drucken

Mautvignette bei Wechsel-, Probe- und Überstellungskennzeichen

Da die Mautvignette fahrzeugbezogen ist und auf der Windschutzscheibe angeklebt werden muss, benötigt man auch bei einem Fahrzeugwechsel eine neue Vignette.

Wechselkennzeichen

Da die Vignette ein fahrzeugbezogenes Entgelt ist und auf der Windschutzscheibe angeklebt werden muss, benötigt man pro Fahrzeug eine Vignette.

Anm.: Auch bei einem Fahrzeugwechsel ist somit der Erwerb einer Vignette für das neue Fahrzeug notwendig.

Fahrzeuge mit Probe- oder Überstellungskennzeichen

Bei Fahrzeugen mit Probe- oder Überstellungskennzeichen (blaue, rote und grüne Nummerntafeln) ...

  • ist entweder eine Jahres- oder 10-Tagesvignette aufzukleben bzw.
  • kann eine zeithaltig gemachte (gelochte) 2-Monatsvignette anstatt des Aufklebens nur mitgeführt werden. Sollte es jedoch zu einer Abstellung des Fahrzeuges auf einem Autobahnrastplatz kommen, so ist die Vignette (zwecks Kontrollierbarkeit) am Armaturenbrett sichtbar zu hinterlassen. VORSICHT! Wird dies nicht veranlasst, so wird von den Kontrollorganen von "Mautprellerei" ausgegangen.
vignette cover.jpg

Thema Maut & Vignette

Alle Informationen zu Maut und Vignette in Österreich.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln