Artikel drucken
Drucken

Christophorus 3 flog junge Ungarin nach Wr. Neustadt

Fahrzeugüberschlag auf der A21 bei Mayerling

C3 Einsatz auf A21 © ÖAMTC
C3 Einsatz auf A21 © ÖAMTC

Am Samstag, den 5. Oktober 2019, wurde das Team des Christophorus 3 zum Einsatz auf die Wiener Außenring Autobahn (A21) gerufen. Gegen 8 Uhr kam es im gefährlichen Kurvenbereich zwischen Mayerling und dem Rastplatz Heiligenkreuz zu einem Verkehrsunfall, ein Fahrzeug mit ungarischem Kennzeichen überschlug sich. Drei Personen haben dabei teils schwere Verletzungen erlitten.

Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber C3 flog eine 29-jährige Patientin mit Brustkorbverletzungen ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt zur weiteren medizinischen Behandlung. Die beiden anderen Insassen kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Baden. Die A21 wurde für die Dauer des Einsatzes für etwa 20 Minuten gesperrt.

Flugrettung_Christophorus.jpg

Thema Flugrettung

Die ÖAMTC-Flugrettung fliegt jährlich rd. 18.000 Einsätze. Das Ziel: Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Tausende Menschen verdanken der schnellen Hilfe aus der Luft ihr Leben und noch eine viel größere Zahl hat sich lange Aufenthalte in Krankenhäusern erspart.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln