Jetzt Drucken

C9: Einsatz auf A21

Nach Motorradunfall wurde der Christophorus 9 auf die Wiener Außenring Autobahn gerufen

Zu einem Verkehrsunfallwurde Christophorus 9 Montagfrüh (22. Oktober 2018) auf die Wiener Außenring Autobahn (A21) gerufen.

Bei Brunn am Gebirge kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Kollision zwischen einem Motorrad- und Pkw-Lenker. Der Notarzthubschrauber wurde Christophorus 9 alarmiert und landete direkt auf der A21. Der61-jährige, schwer verletzte Motorradlenkerwurde nach der Erstversorgung von der Crew von C9 ins UKH Meidlinggeflogen.

Durch den Rettungseinsatz und die Bergungsarbeiten war die A21 im Unfallbereich Richtung Süden vorübergehend komplett gesperrt. Es kam zu umfangreiche Staus in Fahrtrichtung Wien.