Jetzt Drucken

C33: Medizinische Evakuierung aus Kroatien

Einsatz in Zadar.

Gestern, 19. August 2021, hob der Christophorus 33, der Intensivtransporthubschrauber der ÖAMTC-Flugrettung, zu einem Einsatz im kroatischen Zadar ab. Der Auftrag: Die Rückholung unter einer Intensivpatientin nach Österreich - selbstverständlich unter voller intensivmedizinischer Überwachung und Behandlung.

Die 65-Jährige hatte sich nach einem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen und wurde nach der ersten Behandlung in Kroatien von der fliegenden Intensivstation der ÖAMTC-Flugrettung ins Krankenhaus Wiener Neustadt überstellt. Flugzeit: 2 1/2 Stunden pro Richtung, das Intensivbett wurde durch den Leitenden Flugrettungsarzt Prim. Dr. Helmut Trimmel organisiert.