Artikel drucken
Drucken

Behinderten - Begünstigungen beim Betrieb eines Kraftfahrzeuges

Alle Infos zu Behinderten - Begünstigungen wie z.B. Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer.

Dauernd stark gehbehinderte Personen und/oder Personen, denen die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel unzumutbar ist, können - bei entsprechender Eintragung im Behindertenpass - einige Begünstigungen (z.B. Befreiung von der motorbezogenen Versicherungssteuer) in Anspruch nehmen.

Diese Möglichkeit besteht allerdings nur dann, wenn der Behinderte als alleiniger Zulassungsbesitzer aufscheint; dies gilt auch bei Blinden, Kindern und/oder Menschen mit Lernschwierigkeiten! In letzteren beiden Fällen gehen die Pflichten des Zulassungsbesitzers gem. § 103 Abs. 9 KFG automatisch auf den Erziehungsberechtigten/Sachwalter über.

Weitere Informationen

Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitten an die ÖAMTC Behindertenberatung (siehe Link Behindertenberatung).

Frau im Rollstuhl Strand

Thema Behinderung & Mobilität

Für viele Menschen mit körperlicher Behinderung ist es ein wesentlicher Faktor für mehr Lebensqualität ein Kraftfahrzeug benützen zu können. Die moderne Technik macht hierbei vieles leichter. Auch der Gesetzgeber hat Rahmenbedingungen geschaffen, um die Mobilität zu fördern. Der ÖAMTC bietet spezielle Beratung, einen ermäßigten Mitgliedsbeitrag und ein Gehörlosenservice.

© Shutterstock
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln