Jetzt Drucken

So nutzen Sie Android Auto & Apple CarPlay

In vielen Fahrzeugen mit modernem Display (frühestens ab Baujahr 2015) gibt es die Möglichkeit Apple CarPlay oder Android Auto zu nutzen. Dabei wird das Handy per USB-Kabel (teilweise bereits kabellos) mit dem Fahrzeug verbunden und ausgewählte Apps (Navigation, Musikstreaming, etc.) werden auf das Display des Fahrzeugs „gespiegelt“. Mittels intelligenter Sprachsteuerung (Android Assistant/ Siri) können dann Apps wie Navigation, WhatsApp oder Streamingdienste komfortabel und einfach bedient werden. Mittlerweile gibt es über 500 Fahrzeugmodelle, die mit den beiden Apps kompatibel sind!

Bei der Konfiguration von Neufahrzeugen ist es daher oft gar nicht mehr erforderlich ein Navigationsgerät mitzubestellen, wenn ich Android Auto oder Apple CarPlay in Verbindung mit meinem Smartphone nutzen kann.

Android Auto © Mavila2 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/legalcode

Android Auto

Copyright: Mavila2, CC BY-SA 2.0 de

Apple CarPlay © Pixabay

Apple CarPlay

Copyright: pixabay

Überblick

  • In vielen Fahrzeugen mit modernem Display gibt es bereits die Möglichkeit Apple CarPlay oder Android Auto zu nutzen.
  • Dabei wird das Handy per USB-Kabel (teilweise bereits kabellos) mit dem Fahrzeug verbunden und ausgewählte Apps (Navigation, Musikstreaming, etc.) werden auf das Display des Fahrzeugs „gespiegelt“.
  • Mittels intelligenter Sprachsteuerung (Android Assistant/ Siri) können dann Apps wie Navigation, WhatsApp oder Streamingdienste komfortabel und einfach bedient werden.
  • Die beiden Systeme sind seit 2015 verfügbar. Mittlerweile gibt es über 500 Fahrzeugmodelle, die mit den beiden Apps kompatibel sind!*

*Abhängig von Ausstattungsvariante/Infotainmentsystem (bei manchen Herstellern nicht, aufpreispflichtigoder ausschließlich als Abomodellerhältlich)

Kompatibilität

  • Apple CarPlay

– mit Kabel: ab iOS 7.1 bzw. ab iPhone 5 (2014)
– Kabellos: ab iOS 9 (aktuell nur bei BMW möglich)

  • Android Auto

– Mit Kabel: ab Android 5.0 (2014)
– Kabellos: ab Android 8.0 (wird aktuell noch kaum unterstützt)
Wichtiger Hinweis: Android Auto wird generell nicht von BMW & MINI unterstützt

Link zu kompatiblen Fahrzeugmodellen:

Installation

  • Apple CarPlay

1. App: Ist am iPhone vorinstalliert und muss nicht separat heruntergeladen werden
2. Verbindung: Das iPhone mit dem vorhandenen USB-Anschluss im Fahrzeug verbinden (meistens im Bereich der Mittelkonsole zu finden)
3. Fahrzeugmenü: Nach dem entsprechenden Menüpunkt im Fahrzeugmenü suchen und öffnen (neben „Apple CarPlay“ verwenden die Hersteller oft eigene Bezeichnungen wie „SmartLink“, „App-Connect“, „FullLink“, etc.)
4. Den Anweisungen am iPhone folgen. Im Anschluss sollten am Display des Fahrzeugs ausgewählte Apps angezeigt werden.

  • Android Auto

1. App: Die kostenlose App „Android Auto“ im Google Playstore herunterladen (Link)
2. Verbindung: Das Smartphone mit dem vorhandenen USB-Anschluss im Fahrzeug verbinden (meistens im Bereich der Mittelkonsole zu finden)
3. Fahrzeugmenü: Nach dem entsprechenden Menüpunkt im Fahrzeugmenü suchen und öffnen (neben „Android Auto“ verwenden die Hersteller oft eigene Bezeichnungen wie „SmartLink“, „App-Connect“, „FullLink“, etc.)
4. Den Anweisungen am Smartphone folgen. Im Anschluss sollten am Display des Fahrzeugs ausgewählte Apps angezeigt werden.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Kein verbautes Navi (jedoch ein Display) im Auto erforderlich
  • Immer aktuelles Kartenmaterial
  • Verkehrsdaten in Echtzeit
  • Aktuelle Software, Apps, etc.
  • Komfortable, intelligente Sprachsteuerung
  • Vorlesen und Senden von Nachrichten via Sprachsteuerung
  • Streaming von Audiodiensten möglich (Spotifiy, etc.)
  • Hardware (Smartphone) kann einfach und relativ günstig erneuert werden im Gegensatz zur Hardware im Auto
  • Oberfläche der Apps wird reduziert und angepasst dargestellt

Nachteile

  • Smartphone muss mit Fahrzeug meistens (noch) mit Kabel verbunden sein
  • Abhängigkeit von Apple/Google
  • Freisprecheinrichtung für 2 Telefone gleichzeitig wird (noch) nicht unterstützt

Das könnte Sie auch interessieren

Traffic Alert © ÖAMTC

Die ÖAMTC App - Nothilfe, Schutzbrief und vieles mehr

Nothilfe, Schutzbrief-Funktion, digitale Clubkarte, Verkehrsmeldungen inklusive Benachrichtigungen, Tankstellen, Parkgaragen, Kurzparkzonen mit der Funktion "Parkschein buchen" und Echtzeit-Routing aller wichtigen Mobilitätsvarianten auf Ihrem Handy!

Traffic alert Bild © ÖAMTC

Traffic Alert

Lassen Sie sich mit Traffic Alert rechtzeitig vor Antritt Ihrer Fahrt über die aktuelle Verkehrslage auf Ihrer Route informieren.