Kindersitztest 2015

Kindersitztest 2015 (Frühjahr)

Insgesamt zufriedenstellendes Ergebnis, allerdings kein "sehr gut".

© ÖAMTC

Insgesamt zufriedenstellendes Ergebnis, allerdings kein "sehr gut".

Kindersitztest 2015 (Frühjahr):
Drei fallen durch

Drei von 17 fallen durch

Der ÖAMTC hat für seinen Kindersitztest im Frühjahr 2015 17 Modelle überprüft. Insgesamt sind die Ergebnisse zufriedenstellend, generell wurden die Testbedingungen allerdings verschärft, daher hat diesmal kein Produkt ein "sehr gut" erreicht. Immerhin wurden aber elf von 17 Sitzen mit "gut" bewertet. Dem stehen allerdings auch zwei Kindersitze mit der Note "befriedigend" und einer mit "genügend" gegenüber. Drei Modelle sind mit "nicht genügend" durchgefallen.

Getestet wurden die Kriterien "Sicherheit" und "Bedienung & Ergonomie", außerdem wurde eine Schadstoffprüfung durchgeführt.

Ergebnisse

ÖAMTC Kindersitztest - 2015 (Frühjahr)

  Sicherheit Bedienung Ergonomie Schadstoffe Gesamtnote Empfehlung
0 / I
0 / I
KiSi 2015-1 - Safety 1st Baladin Safety 1st Baladin
3,4 3,7 2,3 1,6 3,6
KiSi 2015-1 - Baby Relax Baladin Baby Relax Baladin
3,4 3,7 2,3 5,0 5,0
0+
0+
KiSi 2015-1 - Cybex Cloud Q Cybex Cloud Q
1,4 2,5 1,6 2,7 1,9
KiSi 2015-1 - Cybex Cloud Q Base Q-fix Cybex Cloud Q & Base Q-fix
1,7 2,4 1,7 2,7 2,0
KiSi 2015-1 - Casualplay Sono Fix Casualplay Sono Fix
3,3 3,4 2,1 4,6 4,6
KiSi 2015-1 - Simple Parenting Doona Isofix Base Simple Parenting Doona & Isofix Base
2,7 2,0 2,1 5,4 5,4
KiSi 2015-1 - Simple Parenting Doona Simple Parenting Doona
2,7 2,3 1,9 5,4 5,4
0+ / I
0+ / I
KiSi 2015-1 - Cam Gara 0 Cam Gara 0.1
4,3 3,0 2,2 3,5 4,0
KiSi 2015-1 - Hauck Varioguard Hauck Varioguard
5,5 2,9 2,4 4,3 5,5
0+ / I / II
0+ / I / II
KiSi 2015-1 - Babyfirst Space Castle Babyfirst Space Castle
3,3 3,6 2,0 4,1 3,7
I
I
KiSi 2015-1 - Inglesina Amerigo I-FIX Inglesina Amerigo I-FIX
2,6 2,3 2,0 1,7 2,4
KiSi 2015-1 - Britax Romer King II ATS Britax Römer King II ATS
3,0 1,7 1,8 1,0 2,5
I / II
I / II
KiSi 2015-1 - Goodbaby CS 920 SI Goodbaby CS 920 SI
2,8 3,2 2,4 3,5 3,1
I / II / III
I / II / III
KiSi 2015-1 - Cybex Pallas M Cybex Pallas M-fix
2,1 2,2 2,2 1,8 2,1
KiSi 2015-1 - Casualplay Multiprotector Fix II Casualplay Multiprotector Fix II
2,7 1,9 2,1 1,7 2,3
KiSi 2015-1 - Cybex Pallas M Cybex Pallas M
2,8 2,2 2,2 1,8 2,5
KiSi 2015-1 - Heyner Multi Protect Aero Heyner Multi Protect Aero
3,1 3,2 2,4 3,2 3,2
KiSi 2015-1 - Chicco Gro-Up 123 Chicco Gro-Up 123
3,8 2,4 1,8 1,0 3,4
KiSi 2015-1 - Kiwy SLF123 Q-fix Kiwy SLF123 Q-fix
3,5 3,2 2,4 1,8 3,4
KiSi 2015-1 - Apramo Hestia Apramo Hestia
3,1 3,2 2,4 4,7 4,7
I / II / III Isofix
I / II / III Isofix
KiSi 2015-1 - Lutule Bear S Lutule Bear S
3,7 2,3 2,9 4,7 4,7
I Isofix Top Tether
I Isofix Top Tether
KiSi 2015-1 - Chicco Oasys 1 Isofix Chicco Oasys 1 Isofix
3,0 2,0 2,2 1,0 2,7
II / III
II / III
KiSi 2015-1 - Britax Romer Kidfix SL SICT Britax Römer Kidfix SL SICT
1,7 1,8 2,0 1,0 1,8
KiSi 2015-1 - Cybex Solution M Cybex Solution M
1,8 1,7 2,2 1,8 1,8
KiSi 2015-1 - Cybex Solution M Cybex Solution M-fix
1,8 1,7 2,2 1,8 1,8
KiSi 2015-1 - Joie Trillo LX Joie Trillo LX
1,9 1,9 2,5 1,0 2,0
KiSi 2015-1 - Heyner Maxi Protect Aero Heyner Maxi Protect Aero
2,1 2,0 2,3 3,2 2,1
KiSi 2015-1 - Apramo Ostara Apramo Ostara
2,1 2,0 2,3 4,7 4,7
i-Size 61-105cm
i-Size 61-105cm
KiSi 2015-1 - Bebe Confort Axissfix Bébé Confort Axissfix
2,2 2,2 2,1 1,0 2,2
i-Size 67-105cm
i-Size 67-105cm
KiSi 2015-1 - Maxi Cosi 2wayPearl Maxi Cosi 2wayPearl
2,3 2,0 2,2 1,8 2,2
Notengrenzen

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Testkriterien

Die Kriterien beim ÖAMTC-Kindersitztest im Detail

  • Sicherheit: Die besten Werte erzielte mit dem Cybex Cloud Q eine Babyschale, die sowohl mittels Fahrzeuggurt als auch über Isofix-Basis montiert werden kann. An letzter Stelle in punkto Sicherheit rangiert der Hauck Varioguard. Beim simulierten Frontalaufprall löste sich der Sitz von der Basis, wenn er mit dem Fahrzeuggurt montiert war. Bei der Verankerung mit Isofix trat dieses Problem nicht auf. Der Verstellweg der Hosenträgergurte reicht nicht aus, um Neugeborene sicher anschnallen zu können. Der Sitzverkleinerer, der im Handbuch beschrieben wird und das Anschnallen ermöglichen soll, ist im Lieferumfang nicht enthalten.
    Alle anderen Kindersitze im ÖAMTC-Test wurden im Kriterium Sicherheit mit "befriedigend" bis "gut" bewertet.
  • Ergonomie & Bedienung: Kein Sitz konnte sich in diesem Kriterium mit einem "sehr gut" hervortun. "Am schwächsten schnitt der Safety 1st Baladin ab, der einerseits viel Platz im Auto braucht, andererseits erhöhte Gefahr der Fehlbedienung aufweist. Fazit: Ein "genügend" für dieses Modell im Kriterium Ergonomie & Sicherheit und auch in der Gesamtwertung.
    Auch beim Hauck Varioguard besteht die Gefahr einer Fehlbedienung, daher kommt er in der Ergonomie nicht über ein "befriedigend" hinaus.
  • Schadstoffprüfung: Alle Teile der Kindersitze, mit denen das Kind in Berührung kommt, wurden auf den Gehalt von Weichmachern, Schwermetallen, Flammschutzmitteln usw. überprüft. Beim Modell Simple Parenting Doona wurden größere Mengen an Schadstoffen in den Bezügen bzw. Gurten gefunden. Diese Belastung schlägt direkt auf das Gesamturteil durch - ein 'nicht genügend' ist die Folge.
    Auch der Hauck Varioguard hat mit Schadstoffbelastung zu kämpfen und erreicht nur ein "genügend" in diesem Kriterium. In den Kindersitzen Bébé Komfort Axissfix, Chicco Oasis 1 Isofix, Britax Römer King II ATS, Chicco Gro-Up 123, Britax Römer Kidfix SL SICT und Joie Trillo LX wurden hingegen keine oder nur sehr geringe Spuren von Schadstoffen gefunden.
     

Das könnte Sie auch interessieren

Kindersitztest 2015 (Herbst)

17 Kindersitze im Test: Kein "sehr gut", drei von 17 fallen aufgrund hoher Schadstoffbelastung mit "nicht genügend" durch.

Kindersitze beim ÖAMTC

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln