Campo Santa Margherita

Bauwerk in Venedig
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Der langgestreckte Campo Santa Margherita bietet einen Obst- und Fischmarkt, die Eisdiele Il Doge sowie Cafés und Bàcari, wie die Weinschenken in Venedig heißen. An der südwestlichen Schmalseite erhebt sich die Scuola Grande dei Carmini, eine der sechs großen Bruderschaften der Stadt. Der Kapitelsaal des Zunfthauses begeistert durch neun Deckengemälde Tiepolos. Acht Jahre lang, 1740-48, arbeitete der Künstler an dem opulenten Himmelsszenarium, in dessen Zentrum die Gottesmutter in Begleitung einer Engelsschar emporsteigt. In den weiteren Bildfeldern der Decke sind Szenen aus dem Leben des hl. Simon Stock dargestellt.

Campo Santa Margherita, Dorsoduro 30123 Venedig, Italien

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!