Piazza San Marco

Bauwerk in Venedig
Bewertung
4.2 von 5 Sternen
9 Bewertungen

Beschreibung

Die Piazza San Marco ist über 175 m lang und bis zu 82 m breit. Gerahmt wird sie von den Procuratie Vecchie aus dem 12. Jh. und den Procuratie Nuove aus dem 17. Jh. Die dreistöckigen Gebäude waren einst Sitz der Baubehörde. In den Arkaden locken zwei berühmte Kaffeehäuser, auf der einen Seite das 1720 gegründete Caffè Florian und gegenüber das 1815 eröffnete Grancaffè Quadri. Vom Westflügel, der Ala Napoleonica, geht es hinauf ins Museo Correr, dessen kostbare Sammlung die Geschichte der Seerepublik Venedig dokumentiert. Gezeigt werden auch Skulpturen von Canova, Gemälde von Bellini und Carpaccio, antike Statuen und die Prunksäle der Biblioteca Marciana mit Fresken von Tizian und Veronese.

Piazza San Marco, San Marco 30124 Venedig, Italien

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!