Veszprém

Bauwerk in Veszprém
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Die ›Stadt der Königinnen‹ liegt stolz auf einem markanten Felsen am Rand des Bakonywaldes und glänzt als Bischofssitz bis heute mit prächtigen Bauwerken. Veszprém ist eine sehenswerte Barockstadt. Das Bistum wurde 1001 gegründet und der Bischofsdom wird urkundlich als der erste und älteste Bischofsdom Ungarns erwähnt. Am zentralen Platz der Altstadt, dem Óvarós-Platz erheben sich historische Bürgerhäuser und der Feuerturm. Außerdem lohnt der Besuch des Burgviertels mit der Franziskanerkirche, dem Erzbischöflichen Palais, dem Dom St. Michael und den Königsstatuen sowie das Laczkó-Dezsö-Museum .

Óváros tér 2 8200 Veszprém, Ungarn

Öffnungszeiten

Touristinformation: Januar bis April , Oktober-Dezember Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 9-13 Uhr. Mai und September Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 10-18 Uhr und So 10-14 Uhr. Juni bis August Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-14 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!