Lesbos (Insel Lesbos)

Natur in Mitilini
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Griechenlands drittgrößte Insel ist deutlich zweigeteilt. Die Westhälfte wird überwiegend von dichten Olivenhainen bedeckt, die östliche ist fast steppenhaft kahl und nur dünn besiedelt. Der Tourismus beschränkt sich überwiegend auf die Orte Kalloni, Plomari, Mithimna (Molivos) und Petra, obwohl die Insel sehr viel mehr schöne Flecken mit hervorragenden Sandstränden besitzt. Wer auf Lesbos unterwegs ist, sollte immer Badezeug bereithalten. In Loutra am Golf von Geras und in Thermi gibt es ebenso Thermalbäder wie unter den uralten Kuppeln der simplen Thermalbecken von Polichnitos und Lisvori oder im Badehaus am Strand von Eftalou bei Molivos.

Aristarchou 6 81100 Mitilini, Griechenland

Öffnungszeiten

Griechische Zentrale für Fremdenverkehr: Mo-Fr 8-14.30 Uhr. Touristinfo der Gemeinde an der Platia Sapfous nur Juli/August, Öffnungszeiten stark schwankend.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!