Navarino-Bucht

Bauwerk in Pylos
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Im Nordosten der Navarino-Bucht residierte in mykenischer Zeit der König Nestor. Was man in den Ruinen seines Palastes und dem benachbarten Kuppelgrab fand, ist im Museum von Chora ausgestellt. Vogelfreunde wird die Tierwelt der Osman-Aga-Lagune begeistern. Bei Gialova führt ein Pfad zu einer mittelalterlichen Burg hinauf. Schöne Sandstrände säumen das Nordufer der Bucht von Navarino und die Voidokilia-Bucht jenseits der Lagune, die wegen ihres Umrisses Ochsenbauchbucht genannt wird. Hier befinden sich zwei Luxusresorts. Von Pylos kommt man per Boot zur Insel Sfaktiria, die die Navarino-Bucht vom Ionischen Meer abriegelt, jedoch zwei Durchfahrten lässt. Hier erinnern mehrere Denkmäler an die Gefallenen der Schlacht von 1827, die zur Unabhängigkeit Griechenlands vom Osmanischen Reich führte.

24001 Pylos, Griechenland

+302723023523

www.costanavarino.com

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!