Tanzendes Haus

Bauwerk in Prag
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Eine Tänzerin im gläsernen Faltenkleid schmiegt sich an den Herrn mit Hut - Architektur, die herkömmliche Bauformen unbekümmert über den Haufen wirft. Das 1996 am Ufer der Moldau von den Architekten Vlado Milunič und Frank O. Gehry geschaffene Bürogebäude Tančící dům bietet mit seinem dekonstruktivistischen, wie in Bewegung geratenen Baukörper einen erstaunlichen Anblick. Ein Spitzname für das Haus war schnell gefunden: ›Ginger und Fred‹, nach dem berühmten Tanzpaar, den beiden Hollywoodstars Ginger Rogers und Fred Astaire.

Rasinovo nabrezi 80 (2. Bezirk) 12000 Prag, Tschechische Republik

Öffnungszeiten

Restaurant Celeste: tgl. 11.30-24 Uhr Bar Celeste: tgl. 10-24 Uhr

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!