Karlsbrücke

Bauwerk in Prag
Bewertung
5 von 5 Sternen
1 Bewertung

Beschreibung

Die von Karl IV. gestiftete Brücke wurde ab 1357 nach Plänen Peter Parlers errichtet. Bis ins 19. Jh. war sie die einzige feste Verbindung zwischen Altstadt und Kleinseite. Die 30 bewegten Skulpturengruppen kamen im 17. Jh. hinzu. Dargestellt sind Christus, Maria und viele Heilige, darunter auch der böhmische Fürst und Märtyrer Wenzel.

Karluv most (1. Bezirk) 11000 Prag, Tschechische Republik

+420224220569

Öffnungszeiten

Altstädter Brückenturm (Staromestska mostecka vez): november-Februar tgl. 10-17 Uhr. März 10-18 Uhr, April 10-19 Uhr, mai-Sept. 10-22 Uhr, Oktober 10-19 Uhr Kleinseitner Brückentürme (Malostranske mostecke veze): April tgl. 10-18 Uhr. Mai bis August tgl. 10-19 Uhr. September So-Do 10-18 Uhr, Fr, Sa 10-19 Uhr. Oktober bis 2. November tgl. 10-18 Uhr.

Preise

Erwachsene 90.0 CZK Kind 65.0 CZK

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!