Orange

Bauwerk in Orange
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Grandiose römische Monumente sind Besuchermagnet der in Weinberge eingebetteten Stadt. Aus der Zeit des Augustus (31. v. Chr.-14 n. Chr.) stammt das Théâtre antique, dessen 37 m hohe Bühnenwand und in den Hang integrierten Ränge fast vollständig erhalten sind. Seine hervorragende Akustik kommt beim Opernfestival im Juli und August zum Tragen. Den besten Blick auf die Anlage bietet der Stadthügel Colline St-Eutrope. Im Norden der Stadt erhebt sich der dreibogige römische Arc-de-Triomphe (um 20 v. Chr.). Ihn zieren reiche Reliefs kämpfender Gallier und Legionäre. Das Musée d'Orange d'Art et d'Histoire in einem Stadtpalais aus dem 17. Jh. dokumentiert die Vergangenheit von Orange.

5, Cours Aristide Briand 84100 Orange, Frankreich

Öffnungszeiten

Touristinformation: April bis September Mo-Sa 9-18.30 Uhr, So und Fei 9-13 und 14-18.30 Uhr. Oktober bis März Mo-Sa 10-13 und 14-17 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!