Alter Elbtunnel

Bauwerk in Hamburg
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

An der Westseite der Landungsbrücken markiert ein Kuppelbau den Eingang zum Alten Elbtunnel. Fahrkörbe befördern Autos, Fahrräder und Fußgänger hinab in 24 m Tiefe. Zu Fuß oder mit dem Rad ist die Tunnelnutzung kostenlos. Durch zwei gekachelte Fahrröhren geht es in Richtung der Elbinsel Steinwerder und von dort per Fahrstuhl wieder an die Oberfläche. Der 1911 eröffnete Tunnel war nicht nur eine technische Meisterleistung seiner Zeit, sondern für Hafen- und Werftarbeiter eine bedeutende Erleichterung auf dem Weg zur Arbeit. Heute ist er ein liebevoll gepflegtes Stück Hamburger Geschichte. Von der Aussichtsplattform des südlichen Tunnelgebäudes hat man einen schönen Blick auf den Hafen, den Hamburger Michel und die Rickmer Rickmers. Übrigens: Nahe dem Tunneleingang in der Hafenstraße befindet sich der beliebte Beachclub StrandPauli. Am Sandstrand mit Palmen gibt's coole Musik und erfrischende Drinks.

Landungsbrücken 7 20359 Hamburg, Deutschland

Öffnungszeiten

Fußgänger und Radfahrer: durchgehend geöffnet. Pkws: Mo-Fr 8 bis 13 Uhr Einbahnstraßenverkehr von St. Pauli nach Steinwerder; Mo-Fr 13 bis 18 Uhr Einbahnstraßenverkehr von Steinwerder nach St. Pauli; Sa und So geschlossen.

Preise

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!