Insel Reichenau

Natur in Reichenau
Bewertung
4 von 5 Sternen
1 Bewertung

Beschreibung

Gemüsefelder, Fischteiche, Obst- und Weingärten prägen die Insel Reichenau. Die drei frühmittelalterlichen Kirchen in Ober-, Mittel- und Niederzell hat die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Die Wände der St.-Georgs-Kirche in Oberzell bedecken perfekt erhaltene Fresken aus dem 10. Jh.: Dutzende von Bibelszenen als Bilderbuch für das damals leseunkundige Volk (Führungen um 12.30 und 16 Uhr).

Pirminstraße 145 78479 Reichenau, Deutschland

Öffnungszeiten

Touristinformation: Mai bis September: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr. April bis Oktober: Mo-Fr 9.00-12.30 und 13.30-17.00 Uhr. November bis März: Mo-Fr 9.00-12.30 und 13.30-16.00 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!