Feldberg

Natur in Feldberg im Schwarzwald
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Die mit 1493 m höchste Erhebung im Schwarzwald zieht ganzjährig Besuchermassen an - im Sommer Wanderer und Mountainbiker, im Winter Skifahrer. Mit der Feldbergbahn gelangt man zum Bismarck-Denkmal auf dem Seebuck, von wo aus der Gipfelbuckel in wenigen Minuten zu erreichen ist. Vom Fuß des Friedrich-Luise-Turms (nicht zugänglich) reicht der Blick vom Säntis in der Ostschweiz über die Berner Alpen bis zum Mont Blanc. Schon seit 1937 stehen das Gebiet um den Feldberg und das Herzogenhorn im Süden wegen ihrer subalpinen Vegetation unter Naturschutz. Das Haus der Natur am Feldberg informiert über die Entstehung der Landschaft, die Lebensräume typischer Pflanzen und Tiere und bietet Führungen an.

Kirchgasse 1 79868 Feldberg im Schwarzwald, Deutschland

Öffnungszeiten

Touristeninformation: Mo-Fr 9-12 Uhr und 13-17 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!