Monte Baldo

Natur in Malcesine
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Wie ein gewaltiger Riegel trennt der Monte Baldo das Ostufer des Gardasees vom Etschtal: 2000 m hoch, 37 km lang und bis zu 11 km breit. Die unteren Lagen sind dicht bewaldet, die Gipfel sind von Gras, Heide und Blumen bedeckt: Anemone, Edelweiß, Enzian, Feuerlilie, Orchidee und wilde Pfingstrose - mehr als 600 Pflanzenarten blühen hier, manche von ihnen kommen nur hier vor. Die Seilbahn Funivia Panoramica erklimmt von Malcesine über die Mittelstation San Michele den Tratto Spino (1720 m). Die Gondel dreht sich um die eigene Achse. Auch Mountainbikes werden befördert, denn hier oben gibt es gute Pisten. Und schöne Ausblicke.

Navene Vecchia 12 37018 Malcesine, Italien

Öffnungszeiten

Die Seilbahn fährt von Ende März bis Mitte November halbstündlich von 8 bis 18 Uhr.

Preise

Erwachsene 22.0 € Kind 10.0 €

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!