Zug

Bauwerk in Zug
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Die Hauptstadt des Kantons Zug am Zugersee gilt als die Steueroase der Schweiz. Hier haben viele multinationale Firmen ihren Sitz. Von der Uferpromenade schweift der Blick über das Wasser. Durch eine Lücke zwischen Pilatus und Rigi sind die Berge Mönch, Eiger und Jungfrau im Berner Oberland zu sehen. Die Altstadt ist eines der schönsten Beispiele mittelalterlichen Städtebaus. Ein genauer Blick lohnt auf das Rathaus (1505–09) mit spätgotischem Treppengiebel, die Kirche St. Oswald (15.–19. Jh.) und die mittelalterliche Burg, in der das kulturgeschichtliche Museum Burg Zug untergebracht ist.

Bahnhofplatz 6304 Zug, Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Öffnungszeiten

Touristinformation: Mo-Fr 9-19 Uhr. Sa 9-12 Uhr und 12.30-16 Uhr. So 9-11.30 Uhr und 12-15 Uhr. (im Winter am Sonntag nur vormitags)

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!