Glens of Antrim

Natur in Cushendun
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Vor allem wegen der Schluchten (Glens) von Antrim zählt die Antrim Coast Road, die Küstenstrecke der A2 zwischen Larne (nördlich von Belfast) und der Causeway Coast zu den schönsten Irlands. Wie mit einem gigantischen Messer haben die Kräfte der letzten Eiszeit vor etwa 17.000 Jahren diese Täler in die Basaltküste geschnitten. Hinter fast jeder Wegbiegung erwarten einen herrliche Ausblicke auf die schöne Küste. Einen traumhaften Blick zur Rathlin Island offeriert der Fair Head, den man zu Fuß vom dritten Parkplatz in der Murlough Bay aus erreicht. Stärkung und Verpflegung gibt es im urigen Hafenstädtchen Ballycastle, wo der Atlantik und die Irische See zusammentreffen. ›Game of Thrones‹-Kenner besuchen Hafen und Strand von Ballintoy, wo kleine Landzungen und Inselchen aus schwarzen Basaltfelsen hinaus aufs Meer ragen und einige Szenen der Fernsehserie gedreht wurden.

Cushendun, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!