Dublin Castle

Bauwerk in Dublin
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Dublin Castle ähnelt eher einem architektonischen Baukasten als einer trutzigen Bilderbuch-Feste. Auf den Überresten einer Wikingeranlage hatten die Normannen eine Burg errichtet, von der nur der Record Tower erhalten ist. Später diente Dublin Castle den Engländern als Sitz ihrer Administration, als Gefängnis, Gericht, Schatzkammer und Heerlager. Dies erklärt den munteren Stilmix. Heute sind hier Ämter und Behörden untergebracht. Zu besichtigen sind die State Apartments und die Kellergewölbe mit Resten aus der Wikingerzeit, die Chapel Royal mit dem Revenue Museum zur irischen Steuer-, Zoll- und Schmugglergeschichte sowie die Chester Beatty Library mit ihren alten Schriften und Manuskripten der großen Weltreligionen.

Dame Street Dublin, Irland

Öffnungszeiten

Tgl. 9.45-17.45 Uhr. Letzter Eintritt 17.15 Uhr.

Preise

Erwachsene 10.0 € Kind 4.0 €

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!