Ferrara

Bauwerk in Ferrara
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Das Fürstengeschlecht der Este bestimmte die Geschicke der Stadt in der Po-Ebene beinah 350 Jahre lang und ließ sie glanzvoll im Stil der Renaissance ausbauen. Die Blütezeit Ferraras (133.000 Einw.) fiel mit der Herrschaft der Este (1264–1598) zusammen, die Wissenschaften und Künste förderten. 1391 wurde die Universität gegründet, im 15. Jh. formierte sich die Malerschule um Cosmè Tura und Dosso Dossi. Ercole I. d‘Este ließ Ferrara ab 1492 nördlich der Altstadt schachbrettartig erweitern. Es entstand ein Juwel der Renaissancearchitektur.

Largo Castello (Castello Estense) 44100 Ferrara, Italien

Öffnungszeiten

Touristinformation: Mo-Sa 9-18 Uhr, So/Fei 9.30-17.30 Uhr. Neujahr: 13.30-17.30 Uhr. Geschlossen 25. Dezember.

Preise

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!