Bellinzona

Bauwerk in Bellinzona
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Bellinzona ist Hauptstadt und Verwaltungszentrum des Tessin. Und so klein, dass man schmunzeln muss, wenn es auf der Autobahn heißt: Bellinzona Sud, Bellinzona Nord. In der Altstadt um die Piazza di Indipendenza und die Piazza Collegiata geht das Leben auf gepflasterten Gassen und unter gepflegten Arkaden sehr gelassen seinen Gang. Jede Woche lockt der Samstagsmarkt mit Produkten aus dem Tessin. Aber die kleine Stadt besitzt immerhin drei Schlösser. Die Tre Castelli sind die Eckpfeiler einer gewaltigen Wehranlage, mit der die Mailänder Visconti die Talenge abriegeln wollten. Das Ensemble mittelalterlicher Militärarchitektur gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wie eine gewaltige Skulptur aus nacktem Granit beherrscht das Castelgrande das Zentrum. Romantisch gibt sich dagegen oberhalb im Osten das Castello di Montebello. Im Westen begrenzt die Burg Sasso Corbaro die Wehrmauer zum Flussbett des Ticino, der in der Vergangenheit mit seinen Überschwemmungen verheerende Schäden anrichtete. Gleich dahinter fangen die Weinberge an, auf denen Merlot-Trauben wachsen.

Palazzo Civico, Piazza Nosetto 6500 Bellinzona, Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Öffnungszeiten

Touristinformation: März/April bis Oktober: Mo-Fr 9-18.30 Uhr, Sa 9-12 Uhr. November bis März/April: Mo-Fr 9-12 und 13.30-18-30 Uhr, Sa 9-12 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!