Castello Sforzesco

Bauwerk in Mailand
Bewertung
3.7 von 5 Sternen
7 Bewertungen

Beschreibung

Der 70 m hohe Torre del Filarete überragt den Haupteingang des Castello Sforzesco. Im Inneren des wehrhaften Kastells zeigen mehrere Museen die von den Fürstenfamilien Visconti und Sforza angehäuften Kunstschätze. Höhepunkt des Museo d’Arte Antica in den herzöglichen Räumen um den Corte Ducale ist das letzte Werk Michelangelos, die unvollendet gebliebene Pietà Rondadini. Die Pinacoteca zeigt Werke italienischer Meister wie Mantegna, Canaletto und Antonello da Messina. Leonardo da Vinci gestaltete die Deckenfresken in der ›Sala delle Asse‹ im Erdgeschoss des Torre Falconiera. Im Parco Sempione, dem riesigen englischen Garten hinter dem Kastell, entspannen und vergnügen sich die Mailänder.

Piazza Castello 3 20121 Mailand, Italien

Öffnungszeiten

Castello: tgl. 7.00-19.30 Uhr Museum: Di-So 9.00-17.30 Uhr (Kassenschluss 17 Uhr). Geschlossen: 1. Januar, Ostermontag, 1. Mai, 25. Dezember.

Preise

Erwachsene 5.0 € Kind 3.0 €

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!