Ascona

Bauwerk in Ascona
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Die Deutschen kamen in mehreren Wellen in das einstige Fischerdorf. Erst die Utopisten, die auf dem Monte Verità Freiheit und Erleuchtung suchten, dann Maler und Schriftsteller, nach dem Zweiten Weltkrieg Schlagerprominenz wie Caterina Valente und Freddy Quinn, im Schlepptau Schickeria und zum Schluss die Touristenbusse. Sie alle erfreuten sich an mildem Klima, subtropischen Pflanzen, mondänen Hotels und grandiosem Bergblick. An der Piazza Giuseppe Motta am Ufer lässt es sich stilvoll entspannen, während der See glitzert und das goldene Licht in den Blättern der Platanen spielt.

Via B. Papio 5 6612 Ascona, Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Öffnungszeiten

Touristinformation (Mitte März bis Ende Oktober): Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/Fei 10-18 Uhr, So 10-14 Uhr.

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!