Palais des Nations

Bauwerk in Genf
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Der einstige Völkerbundpalast in Genf, 1929-37 im neoklassizistischen Stil erbaut, gehört mit einer Grundfläche von 25.000 qm bis heute zu den größten Gebäuden der Welt. Die dem See zugewandte Fassade ist 600 m lang, der Monumentalbau hat 34 Konferenzräume und 2800 Büros. Sitzungssäle, Bibliothek und die vielen Kunstwerke, die von den Mitgliedsstaaten gestiftet wurden, sind nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen (Pass oder Personalausweis erforderlich).

Avenue de la Paix 14 1211 Genf, Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Öffnungszeiten

April bis Juni tgl. 10-12 Uhr und 14-16 Uhr. Juli und August tgl. 10-17 Uhr. September bis März Mo-Fr 10-12 Uhr und 14-16 Uhr (außer zur Weihnachtszeit).

Preise

Erwachsene 12.0 CHF Kind 7.0 CHF

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!