Akrotiri-Halbinsel

Bauwerk in Akrotiri (Insel Kreta)
Bewertung
0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

Beschreibung

Zwei Klöster und eine Klosterruine machen die Akrotiri-Halbinsel zum lohnenswerten Ziel. Das Kloster Agia Triada wurde im frühen 17. Jh. im Renaissance-Stil erbaut. Seine Ikonen zeichnen sich durch große Erzählfreudigkeit aus. So berichten die kleinen Bildfelder auf der Ikone des Propheten Elias von Begebenheiten aus seinem Leben. Am Rand einer kargen Hochebene steht das 100 Jahre ältere Mönchskloster Gouverneto. Eine Pechnase über seinem Eingangstor und die hohe Mauer mit den vier Ecktürmen betonen seine in osmanischer Zeit notwendige Wehrhaftigkeit.

73100 Akrotiri (Insel Kreta), Griechenland

Öffnungszeiten

Kloster Agia Triada: Tgl. 8-14 und 17-19 Uhr. Kloster Gouverneto: Ostern bis Spetember Mo, Di, Do 9-12 und 17-19, Sa/So 5-11 und 17-20 Uhr. Oktober bis Ostern Mo, Di, Do 9-12 und 16-18, Sa/So 5-11 und 16-19 Uhr. Geschlossen am orthodoxen Rosenmontag und Faschingsdienstag. Klosterruine Katholiko: frei zugänglich.

Preise

Bewerten Sie diese Sehenswürdigkeit

Ihre Bewertung wurde eingetragen. Sie haben bereits eine Bewertung abgegeben!