Jetzt Drucken

VW T6 - Probleme mit dem Beifahrerairbag

Möglicherweise bietet der Beifahrerairbag kleineren Beifahrern nicht die ausreichende Schutzwirkung.

In Österreich werden 48 VW Fahrzeuge zurückgerufen. Genauer ist das Modell VW T6 (SF, SG) aus dem Modelljahre 2018 betroffen.  

Eine Sprecherin von VW Österreich teilte dem ÖAMTC mit, dass es aufgrund fehlerhaften Beifahrerairbags zu unzureichender Schutzwirkung bei kleineren Beifahrern kommen kann.

Im Rahmen des Rückrufes wird der Beifahrerairbag bei den betroffenen Fahrzeugen in der Fachwerkstatt ersetzt.

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den Österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits am 05.03.2018 angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.