Jetzt Drucken

Volvo XC60 - Hubarme der Heckklappe könnten einfrieren

Möglicherweise können die Heckklappen-Hubarme einfrieren und sich in weiterer Folge vollständig lösen.

In Österreich betrifft es 1.166 Volvo Fahrzeuge. Genauer ist das Modell XC60 aus den Modelljahren 2018 und 2019 betroffen.  

Eine Sprecherin von Volvo Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Hubarme der Heckklappe unter bestimmten Bedingungen einfrieren können. In diesem Fall kann es bei Frost beim Betrieb der Heckklappe zu Geräuschen oder Funktionsverlusten mit einem möglichen Lösen der Heckklappen-Hubarme kommen. Im schlimmsten Fall kann dies zu einem vollständigen Lösen der Heckklappen-Hubarme führen, wobei sich die interne Feder lösen und mit erheblicher Kraft nach hinten schnellen kann, was eine Verletzungsgefahr darstellt.

Im Rahmen des Rückrufes wird der Defekt in der Fachwerkstatt behoben. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt wird ca. 1 Stunde in Anspruch nehmen.    

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den österreichischen Versicherungsverband schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion startete bereits  Jänner 2019. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.