Artikel drucken
Drucken

Volvo ruft seine Modelle S60 und V60 zurück

volvo s60 mj2011 dyn
volvo s60 mj2011 dyn
volvo v60 2011 dyn
volvo v60 2011 dyn
Der schwedische Fahrzeughersteller Volvo beordert in Österreich 10 Fahrzeuge zurück in die Werkstätte. Betroffen von dieser Rückrufaktion sind die Modelle S60 und V60 aus dem Modelljahr 2013.

Zu hohes Anzugsdrehmoment

Ein Sprecher von Volvo Österreich teilt dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die A-Säulenverkleidung ausgetauscht werden muss, da sie mit einem zu hohen Drehmoment festgezogen worden sein könnte. Diese kann zu Rissen im Halter der Verkleidung führen, wodurch sich beim Aktivieren des Airbags die Verkleidung lösen kann, so der Sprecher.

Betroffene Kunden bereits informiert

Die Aktion ist in Österreich bereits angelaufen. Sämtliche Kunden sind rechtzeitig über die Händler und den Versicherungsverband angeschrieben und in die Vertragswerkstätten geladen worden. Unfälle habe es in diesen beiden Zusammenhängen keine gegeben, hält Volvo Car Austria abschließend fest.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln