Artikel drucken
Drucken

Triumph Rückrufaktion

1211_eicma_triumph_streettriple_01
1211_eicma_triumph_streettriple_01
1211_eicma_triumph_daytona675_02
1211_eicma_triumph_daytona675_02
Der Motorradhersteller Triumph ruft In Österreich insgesamt 640 Motorräder der Baureihen Speed Triple, Speed Triple R und Daytona 675 zurück. Im Detail sind folgende Fahrzeuge betroffen:

Betroffene Baureihen

• Street Triple und Street Triple R – Modelljahre 2008 – 2011 bzw. Seriennummer 316225 bis einschließlich 456776
• Daytona 675 – Modelljahre 2006 – 2011 bzw. Seriennummern 249504 bis einschließlich 459504

Motor kann während der Fahrt absterben

Aufgrund eines möglichen Defekts des Spannungsreglers kann der Motor während der Fahrt absterben. Im Extremfall kann dies zu einem Sturz führen. Zur Mängelbehebung werden alle Fahrzeughalter gebeten, umgehend einen Termin mit ihrem TRIUMPH-Vertragshändler zu vereinbaren, damit der Spannungsregler getauscht werden kann.

Zur Durchführung dieser Umrüstaktion werden sämtliche betroffene Fahrzeughalter durch Triumph Motorrad Deutschland schriftlich benachrichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln