Artikel drucken
Drucken

Toyota ruft Avensis zurück

toyota_aven4t © ÖAMTC
toyota_aven4t © ÖAMTC

Toyota ruft in Österreich 97 Avensis-Modelle, die zwischen 25. Juni und 7. Juli 2004 produziert wurden, wegen eines möglichen Problems mit dem Giermomentsensor in die Werkstätten zurück.

Durch einen fehlerhaften Giermomentsensor könnte die VSC (Vehicle Stability Control)-Funktion beeinträchtigt werden, was jedoch nicht immer durch die VSC-Kontrollampe angezeigt wird. Dadurch könnten im schlimmsten Fall - bei plötzlichen Lenkbewegungen oder Kurvenfahrt - einzelne Räder fälschlicherweise abgebremst oder die Motorleistung reduziert werden. Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Modellen der Giermomentsensor getauscht.

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden bereits verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln