Artikel drucken
Drucken

Software-Update für 120 Volvo

volvo_s80_mj08_dyn © ÖAMTC
volvo_s80_mj08_dyn © ÖAMTC

Aufgrund einer möglichen Fehlfunktion der Scheibenwischer holt die Volvo Car Austria GmbH österreichweit 120 Volvo V70, S80 und XC70 des Modelljahres 2007, teilweise auch 2008, zur Aktualisierung der Software in die Vertragswerkstätten. Weltweit sind 39.000 Fahrzeuge betroffen.


Scheibenwischer entwickeln Eigenleben

Wie der Importeurssprecher von Volvo Car Austria, Fritz Kratochwil, dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, besteht bei den genannten Fahrzeugen die Möglichkeit, dass eine Parameterabweichung in der Wischer-Software zur einer Fehlfunktion der Scheibenwischer führen kann. Diese lassen sich dann entweder nicht einschalten und/ oder werden von selbst aktiv. Während des unplanmäßigen Werkstättenaufenthalts erhalten die betroffenen Fahrzeuge ein Software-Update als Abhilfe.


Rückrufaktion: 50 Prozent bereits instandgesetzt

Nach Angaben von Volvo Car Austria sind aufgrund dieses Mangels bisher keine Unfälle bekannt geworden. Der Rückruf ist bereits angelaufen und zur Hälfte abgeschlossen. Alle Fahrzeughalter wurden rechtzeitig vom Versicherungsverband über die Aktion informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln