Artikel drucken
Drucken

Smart ruft fortwo zurück

smart_fortwo_neu © ÖAMTC
smart_fortwo_neu © ÖAMTC

Mercedes Benz Österreich ruft hierzulande 70 smart fortwo-Modelle, die zwischen 19. Mai und 6. Juni 2007 produziert wurden, wegen Problemen mit der Lenkung in die Werkstätten zurück.


Ausfall der Lenkung möglich

Wie eine Sprecherin von Mercedes Benz Österreich dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass beim Montageprozess des Zulieferers Delphi ein Sicherungsring an der Lenkwelle nicht ordnungsgemäß montiert wurde. Dadurch kann es im Extremfall zum Ausfall der Lenkung kommen.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen die Lenkung kontrolliert und gegebenenfalls ausgetauscht.

Unfälle mit Sach- oder Personenschäden sind nach Angaben des Importeurs bisher nicht bekannt geworden.

Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen; die betroffenen Fahrzeughalter wurden direkt von Mercedes Benz Österreich darüber in Kenntnis gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln