Jetzt Drucken

Serviceaktion bei Opel

Opel Austria ruft österreichweit im Rahmen einer Serviceaktion insgesamt 68 Astra (Typ H) und Zafira (Typ B) aus den Modelljahren 2007 und 2008 zur Kontrolle des Motorkühlers zurück in die Werkstätten. Betroffen sind alle Fahrzeuge mit 1,8- bzw. 2,2-Liter Ottomotor und Automatikgetriebe.

Wie ein Sprecher von Opel Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, wurde bei den genannten Fahrzeugen möglicherweise ein Kühler verbaut, der nicht den geforderten Spezifikationen entspricht. Im ungünstigsten Fall könne es daher zum Verlust der Kühlflüssigkeit kommen.

Als Abhilfe wird bei den betroffenen Fahrzeugen, wenn erforderlich, der Kühler ausgetauscht. Opel Austria gibt für die Instandsetzung des Mangels maximal 1,5 Stunden an.

Die Aktion ist vorkurzem in Österreich angelaufen. Alle betroffenen Fahrzeughalter wurden rechtzeitig von ihrem Opel-Vertragspartner angeschrieben und darüber in Kenntnis gesetzt.