Artikel drucken
Drucken

Rückruf für Renault Kangoo II

renault_kangooII_08 © ÖAMTC
renault_kangooII_08 © ÖAMTC

Renault hat erst kürzlich drei Rückrufaktionen für den Renault Kangoo gestartet: In Österreich müssen insgesamt 430 Fahrzeuge wegen mangelhafter Sicherheitsgurte und Lenkung in die Werkstätten zurück. Weltweit sind nach Angaben des Herstellers 52.924 Pkw betroffen.


Sicherheitsgurte

Bei 319 Kangoo II-Modellen kann es zu Problemen mit den Sicherheitsgurten kommen, teilte der österreichische Importeur dem ÖAMTC auf Anfrage mit. In zwei verschiedenen Aktionen werden die hinteren Gurte sowie die vorderen und der hinten mittig sitzende Sicherheitsgurt überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Durch eine nicht konforme Montage des Gurtaufrollers lassen sich die erwähnten Gurte nur mit Schwierigkeiten bzw. gar nicht auf- oder abrollen. Betroffenen sind Fahrzeuge, die seit Serienbeginn bis Ende Jänner 2008 bzw. Anfang Februar 2008 produziert wurden, so Renault Österreich.


Lenkung

Weiters ruft der französische Hersteller in Österreich 111 Kangoo, welche vom Produktionsbeginn bis Anfang März 2008 gefertigt wurden, zur Kontrolle der Lenkung in die Werkstätten zurück. Es besteht die Möglichkeit, dass bei den genannten Fahrzeugen das Lenksäulengelenk nicht ordnungsgemäß am Lenkgetriebe positioniert wurde. Der Mangel äußere sich durch Knackgeräusche beim Einlenken, im Extremfall kann es zum Verlust der Lenkfähigkeit kommen, erklärt die Importeurssprecherin. Bei den Fahrzeugen wird vorbeugend die Position des Lenksäulengelenks kontrolliert und - falls erforderlich - korrigiert.

Nach Angaben von Renault Österreich sind bisher keine Unfälle gemeldet worden.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden direkt vom Herstellerwerk in Frankreich mittels eingeschriebenem Brief verständigt.


ÖAMTC-Rückrufdatenbank

Sämtliche Rückrufaktionen stehen in der ÖAMTC-Rückrufdatenbank (siehe Linkbox) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln