Jetzt Drucken

Rückruf des Elektrofahrzeugs Renault Twizy

Renault Österreich beordert insgesamt 142 Fahrzeuge der Modellreihe Twizy mit dem Bauzeitraum 27. 01. 2012 bis 01. 05. 2012 in die Fachwerkstätte.

Dichtheitskontrolle der hinteren Bremssättel

Auf Anfrage teilte eine Sprecherin von Renault Österreich dem ÖAMTC mit, dass es bei den betroffenen Fahrzeugen zu einem Bremsflüssigkeitsverlust an den hinteren Bremssätteln kommen kann. Daher werden die hinteren Bremssättel einer Dichtheitskontrolle unterzogen und im Falle einer Undichtigkeit getauscht. Der Zeitaufwand bei Austausch beträgt maximal knapp 2 Stunden.

Noch keine Unfälle

Es gibt in diesem Zusammenhang mit diesem Mangel keine Unfälle, Sach- oder Personenschäden
Bei der bereits angelaufenen Rückholaktion werden die betroffenen Fahrzeughalter per Einschreiben vom Importeur informiert. Rund ein Drittel der Fahrzeuge wurde bereits kontrolliert und der Mangel behoben.