Artikel drucken
Drucken

Renault Clio II Rückruf

renault_clio © ÖAMTC
renault_clio  -  Bild: Werk © ÖAMTC

Renault ruft weltweit 173.229 Renault Clio II Modelle aus dem Bauzeitraum 8. Mai 2003 bis einschließlich 18. Oktober 2004 im Werk Novo Mesto zurück. Grund: nicht konforme Verlegung des Kabelstranges für das Signalhorn unter dem Lenkrad beim Renault Clio II. Es könnte zu einer Beschädigung durch den Drehkontakt kommen. In Österreich sind 5.130 Fahrzeuge betroffen.

Wie Renault dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt besteht das Risiko eines Kurzschlusses am Kabelstrang des Signalhorns im Bereich des Lenkrades. Es wird eine Kontrolle des Zustandes der Verkabelung durchgeführt und eine neue Positionierung des Kabelstranges, falls notwendig,erfolgen.

Die Fahrzeughalter sowie das Bundesministerium wurden bereits von Frankreich direkt per eingeschriebenem Brief verständigt.

Die Aktion ist bereits angelaufen. Laut Importeur sind bereits
20 % der Fahrzeuge überprüft und dabei wurde kein einziger Mangel festgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln