Artikel drucken
Drucken

Reinigungsmittel sorgt für Korrosion – Honda ruft zurück

01_2013_honda_civic_diesel_a
01_2013_honda_civic_diesel_a
honda jazz 01
honda jazz 01

Laut Angaben von Honda Austria, sind hierzulande insgesamt 107 Fahrzeuge der Modelle Civic (FN1, FN4, FK1, FK2 und FK3) und Jazz (GG5 und GG6) von der Rückrufaktion betroffen. Konkret kann der Mangel bei Fahrzeugen aus den Modelljahren 2011 und 2012 mit unten aufgelisteten Fahrgestellnummern auftreten.

 

Civic 3D und 5D:

• SHHFK1***BU012397

• SHHFK2***BU013381

• SHHFK3***BU003402

• SHHFN1***BU001421

• SHHFN4***BU003672

 

Jazz:

• SHHGG5***CU003611

• SHHGG6***CU017052


In einem Schreiben erklärte Honda Austria, dass im Zuge der Qualitätsüberprüfungen festgestellt wurde, dass bei den betroffenen Fahrzeugen im Kühlmittel Rückstände eines Reinigungsmittels, welches in den Kühlmittel-Abfüllanlagen in der Fertigungslinie verwendet wird, enthalten sein können. Diese Rückstände können Korrosion im Inneren des Kühlers und des Heizungsblocks hervorrufen und dadurch die Leistung der Heizung beeinträchtigen. Im Zuge eines einstündigen Werkstättenaufenthalts wird der Mangel beseitigt.
Die Rückrufaktion läuft bereits und die Halter der betroffenen Fahrzeuge werden über den Versicherungsverband verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln