Artikel drucken
Drucken

Porsche ruft Carrera zurück

porsche911carr_2004rv © ÖAMTC
porsche911carr_2004rv © ÖAMTC
porsche911carr4Scabr © ÖAMTC
porsche911carr4Scabr © ÖAMTC

Porsche ruft insgesamt 18.600 911 Carrera S und Carrera 4S aus dem Bauzeitraum April 2004 bis Oktober 2005 wegen eines Mangels an der Auspuffanlage in die Werkstätten zurück. In Österreich sind 186 Fahrzeuge betroffen.

Wie der Sprecher des Importeurs, Dr. Helmut Eggert, dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, wurden bei den oben erwähnten Modellen mangelhaft verschweißte Auspuffendrohre montiert. Im schlimmsten Fall könnten sich diese vom Auspufftopf lösen, was nach Angaben des Importeurssprechers zu einem veränderten Betriebsgeräusch führt.

Die Auspuffanlagen der betroffenen Modelle werden im Zuge der Rückrufaktion nachgebessert; die Fahrzeughalter werden in den nächsten Tagen schriftlich von Porsche Austria verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln