Artikel drucken
Drucken

Peugeot Serviceaktion

peugeot_206RC_2004 © ÖAMTC
peugeot_206RC_2004 © ÖAMTC

Peugeot Austria führt österreichweit bei 64 Fahrzeugen der Modellreihen 206 und 307 mit 1,6-Liter HDI-Motor aus dem Baujahr 2005, aufgrund eines Elektrikfehlers, eine Serviceaktion durch.

Wie der Sprecher von Peugeot Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann bei den oben erwähnten Fahrzeugen wegen eines nicht ordnungsgemäß verlegten Anlasserkabels, ein Kontakt zwischen Versorgungs- und Erregerkabel zu einem Kurzschluss und einer Fehlfunktion des Starters führen.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen der Kabelstrang zum Magnetschalter des Anlassers geprüft und gegebenenfalls die Kabelführung geändert.

Nach Angaben des Importeurs sind im Zusammenhang mit diesem Mangel keine Unfälle mit Sach- oder Personenschäden bekannt.

Die Serviceaktion ist bereits angelaufen; die betroffenen Fahrzeughalter wurden schriftlich von ihrem Vertragshändler verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln