Artikel drucken
Drucken

Peugeot Expert: Rückruf mal 2

peugeot_expert_fiat_citroen © ÖAMTC
peugeot_expert_fiat_citroen © ÖAMTC

Der französische Fahrzeughersteller Peugeot holt in Österreich die Nutzfahrzeugbaureihe Expert wegen unterschiedlicher Probleme in die Werkstätten zurück. Insgesamt müssen 884 Fahrzeuge zur Kontrolle. Laut Importeur liegen keine näheren Angaben zum betroffenen Bauzeitraum bzw. Fahrgestellnummerbereich vor. Auch die baugleichen Modelle Citroen Jumpy und Fiat Scudo sind von der Aktion betroffen.


Undichte Kraftstoffleitung

Bei 495 Peugeot Expert mit Zwei-Liter-Dieselmotor könne die Kraftstoffrücklaufleitung beschädigt und in weiterer Folge undicht werden. Den ÖAMTC-Informationen zufolge werde der Mangel durch einen zu geringen Abstand zwischen Rücklaufleitung und Geräuschdämmung hervorgerufen. Die betroffenen Fahrzeuge erhalten als Abhilfe eine zusätzliche Halterung für die Kraftstoffleitung, um in Zukunft unerwünschte Kontakte mit anderen Bauteilen zu verhindern. Die Modifizierungsarbeiten werden ein etwas mehr als eine Stunde in Anspruch nehmen, so Peugeot Austria.


Erhöhter Verschleiß der Bremsen

Die zweite Rückrufaktion betrifft die Bremsanlage. Es sei möglich, dass die Bremsbeläge der hinteren Trommelbremse aufgrund von Feuchtigkeitseintritt oxidieren und somit frühzeitig verschleißen. Betroffen sind davon 389 Peugeot Expert mit 90 PS HDI-Motor. Laut Hersteller kommt es zu keinem Totalausfall der Bremsen, lediglich die Bremskraft könne vermindert werden. Innerhalb eines zweistündigen Werkstattaufenthalts wird an den Fahrzeugen eine Dichtung am Handbremsseileingang der Trommelbremse montiert und die Bremsbeläge werden ausgetauscht.


Importeur verständigt Kunden

Die Aktion ist bereits in Österreich angelaufen. Alle Fahrzeughalter wurden rechtzeitig vom Importeur schriftlich verständigt. Unfälle mit Sach- oder Personenschäden sind bisher keine bekannt geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln