Artikel drucken
Drucken

Peugeot 207 CC Rückruf

peugeot_207_cc © ÖAMTC
peugeot_207_cc © ÖAMTC

Peugeot Austria ruft in Österreich insgesamt 291 Fahrzeuge der Modellreihe 207 CC, die zwischen Februar 2007 und August 2007 gefertigt wurden, wegen Elektronikproblemen in die Werkstätten zurück.

Wie der Sprecher von Peugeot Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann nach Ausschalten der Zündung die Steuerung der Fensterheber noch 45 Sekunden aktiv bleiben, auch wenn bereits eine Tür geöffnet wurde.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen die Steuerung der Zentralschalteinheit aktualisier.

Unfälle mit Sach- oder Personenschäden sind nach Angaben des Importeurs bisher keine bekannt geworden.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden direkt - mittels eingeschriebenem Brief - von Peugeot Austria zur Überprüfung in die Werkstatt geladen.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln