Artikel drucken
Drucken

Opel Sintra und Chevrolet Trans Sport

opel_sintra96 © ÖAMTC
opel_sintra96 © ÖAMTC

Opel Austria ruft rund 720 Chevrolet Trans Sport-Modelle und 400 Opel Sintra aus den Baujahren 1996 bis 1998 zum Austausch des unteren Lenkungslagers in die Werkstätten zurück.

Wie ein Sprecher von GM-Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann sich ein Kugellager am Eingang der Servolenkung lösen und beim Links-Einschlag zum Ausfall der Servo-Unterstützung führen. Ein drohender Mangel äußert sich nach Angaben von GM-Austria allerdings nicht durch Geräusche, sondern lediglich durch einen höheren Widerstand beim Linkseinschlag.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden über den Versicherungsverband von der Rückrufaktion verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln