Artikel drucken
Drucken

Opel Serviceaktion

opel_zafiralv02 © ÖAMTC
opel_zafiralv02 © ÖAMTC

Opel Austria führt in Österreich bei insgesamt 72 Fahrzeugen der Modellreihe Zafira (A) mit Erdgasantrieb (CNG) aus den Modelljahren 2004 und 2005 wegen Problemen mit dem CNG-System eine Serviceaktion durch.

Wie der Sprecher von GM Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass beim Betankungsvorgang ein erhöhter Anteil an Öl das CNG-System verunreinigen kann. In der Regel äußert sich dieser Mangel durch Startschwierigkeiten bzw. Motoraussetzer während der Fahrt.

Als Abhilfemaßnahme wird bei den betroffenen Fahrzeugen ein Reparatur-Kit eingebaut, das in Zukunft Ölverunreinigungen verhindern soll.

Nach Angaben des Importeurs sind im Zusammenhang mit diesem Mangel keine Unfälle mit Sach- oder Personenschäden bekannt geworden.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden direkt von ihrer Opel-Vertragswerkstatt über die Serviceaktion informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

ÖAMTC Stützpunkt