Artikel drucken
Drucken

Opel ruft Monterey zurück

opel_monterey © ÖAMTC
opel_monterey © ÖAMTC

Opel Austria ruft in Österreich 521 Monterey-Modelle mit Dieselmotor aus dem Bauzeitraum 1992 bis 1998 zur Überprüfung einer Steckverbindung zurück.

Wie ein Sprecher von Opel Austria dem ÖAMTC auf Anfrage mitteilt, kann bei den oben erwähnten Fahrzeugen die Steckverbindung des Keramikzuheizers durch Oxidation im Steckerbereich überhitzen und zu einem Ausfall dieses Bauteils führen.

Als Abhilfemaßnahme überbrückt Opel vorsorglich die möglicherweise fehlerhafte Verbindung; den Zeitaufwand der für den Kunden kostenlosen Instandsetzung beziffert der Hersteller mit ca. 30 Minuten.

Wie Opel mitteilt, sind im Zusammenhang mit diesem Mangel keine weiteren Sach- oder Personenschäden bekannt. Die betroffenen Fahrzeughalter wurden bereits über den Versicherungsverband angeschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln